< link rel="canonical" href="http://www.kiefert-gmbh.de/torantriebe.html" />
Kiefert Logo
 
 

GARAGENTORE UND TORANTRIEBE

Regen, Schnee, kaltes Wetter - wählen Sie Komfort. Mit einem funk- gesteuerten Torantrieb öffnen Sie Ihr Garagentor bequem vom Auto aus. Mit unserem vielseitigen Programm bieten wir für Sektional- oder Schwingtore in jeder Größe eine Lösung genau nach Ihrem Bedarf.

Garantiert zuverlässig Tag für Tag. Wir erreichen die herausragende Qualität unserer Torantriebe mit Know how, hochwertigen Werkstoffen und einer ausgereiften Technik.

  • Komfortabel und sicher
  • Leicht zu bedienen
  • Sicher im Einsatz
  • Perfekt verschlüsselt
  • Leicht montierbar
  • Komfortabel in der Ausstattung
  • Sparsam im Verbrauch

Sektions- und Schwingtorantriebe

Der Sektions- oder Schwingtor- antrieb verwendet einen Getriebemotor in Kleinspannung, der an der Decke angebracht, mittels eines kettenantriebes die Bewegung des Schwing- oder Sektionaltores steuert. Die über die Steuerung regulierbare elektronische Kupplung gewährleistet totalen Quetschschutz.

Trifft das Tor während der Schließung auf ein Hindernis, wird darüber hinaus die Umkehrung der Torbewegung eingeschaltet.

Schwingtor
Sektionaltor



Schiebetorantriebe

Die Schiebetorantriebe bieten dank des extrem niedrig angebrachten Ritzels und der Kompaktheit des Gerätes vielseitige Installationsmöglichkeiten.
Die einstellbare mechanische Kupplung bildet den Quetschschutz und erlaubt weiche und progressive Anläufe. Die Notfallentsperrung von Hand wird extrem einfach mittels eines Handgriffs durchgeführt, für dessen Bedienung auch ein persönlicher Schlüssel erhältlich ist. Das stoppen des Tores erfolgt durch bestätigen der Endschalter mittels verstellbaren Endschalterfahnen, die leicht und ohne Schweißen an der Zahnstange anzubringen sind.

Drehtorantriebe

Der Drehtorantrieb ist ein Spindel- antrieb für den Privatgebrauch. Er läßt sich einfach und praktisch an jede Art von Tor installieren, das den technischen Daten entspricht. Der selbsthemmende Getriebemotor hält die Sperrung sowohl in der Schließ- als auch der Öffnungsphase aufrecht und läßt somit die Anwendung eines Elektroschlosses überflüssig werden. Die Notentriegelung erfolgt auf einfache Weise mittels des hierfür vorgesehenen, in der Lieferung enthaltenen Schlüssels.

Ein schönes Zuhause beginnt am Tor. Mit dem Akku-Torantrieb.

Gehören Sie zu den Kunden, in deren Garage kein Stromanschluss liegt? Wir haben jetzt die Lösung.

Unsere hochwertige Antriebstechnik mit Zwei-Akku-System (QUA) öffnet Ihr Garagentor per Funkhandsender ohne eine Steckdose in der Garage – und zwar bis zu zwei Monate lang – ohne die Akkus wieder aufzuladen.

Sie können jederzeit die Akkus zwischen laden. Ein akustisches und visuelles Signal warnt jedoch rechtzeitig vor der Tiefentladung beider Akkus.
Muss zwischenzeitlich einer der beiden handlichen Akkus nachgeladen werden, so gewährleistet der zweite Akku den einwandfreien Betrieb des Antriebs.
Sollte ein rechtzeitiges Aufladen der beiden Akkus doch vergessen werden, kann man das Garagentor jederzeit von Hand mit Hilfe einer Not-Entriegelung öffnen.
Eine Beleuchtung am Antriebskopf ermöglicht ein sicheres Ein- und Aussteigen aus Ihrem Fahrzeug auch bei Dunkelheit.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Akku-Torantrieb mit einer kostengünstigen Solarpaneele nachrüsten. Das Aufladen der Akkus übernimmt das Solarpaneel und macht den Antrieb so ganz unabhängig vom Stromnetz.

Downloads/Service Prospekte